Home   Forum    Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube 
Neben der Schrift
 Fakten zur Bibel Youtube komplett Übersicht   


Apostelgeschichte Elberfelder & Synopsis J.N. Darby .mp3 & YT  gelesen von Martin W.
Apostelgeschichte von Robert Lee Auslegungen zur Apostelgeschichte Bibelstunde

DIE APOSTELGESCHICHTE DES LUKAS  C. I. Scofield  [CIS]
Verfasser: Gott
Schreiber Lukas
Thema:   Der Missionsdienst im ersten Jahrhundert
Datum der Niederschrift: ca. 60 n. Chr.

 DAS BUCH DER APOSTELGESCHICHTE
wurde von Lukas geschrieben, dem Verfasser des dritten Evan geliums, und ist eine Fortsetzung jenes Berichtes.

Lukas schrieb mehr in dem N.T. als irgend ein anderer Verfasser. Der «geliebte Arzt» und Begleiter des Paulus (siehe Ap. 16, 10. Fußnote) war der erste Geschichtsschreiber der ersten Zeit der Gemeinde.
Das Buch wurde oft genannt «Die Taten des Heiligen Geistes». Der Heilige Geist ist mehr als fünfzig Mal in diesem einen Buch erwähnt (als «Heiliger Geist» und «der Geist»), besonders in Bezug auf getauft werden mit dem Heiligen Geist,
erfüllt werden mit dem Heiligen Geist, und geführt werden von dem Heiligen Geist.

Die Apostelgeschichte beginnt mit dem zweiten Bericht des Lukas von der Himmel fahrt des Herrn und schließt mit dem Aufenthalt des Paulus als Gefangener in Rom: sie umfaßt einen Zeitraum von mehr als dreißig Jahren.
Dieses Buch ist von höchster Bedeutung, weil es der einzige inspirierte Bericht von dem Anfang und von dem ersten Wirken der Gemeinde ist.
Es klärt einige der historischen Stellen in den Briefen des Paulus.

Der Platz, den das Buch in dem Kanon des N.T. einnimmt, bezeichnet es als Brücke zwischen den Evangelien und den Briefen. Es ist das hervorragendste Lehrbuch für das Studium von missiona rischen Grundsätzen,
über die Verteidigung des Glaubens, über die Person und das Werk des Heiligen (jeistes, und über die Methoden und die Themen der christlichen Verkündigung.


 Die Apostelgeschichte kann (folgendermaßen eingeteilt werden:
I. Die wartende Gemeinde, 1.
II. Von Pingsten bis zu der Bekehrung des Saulus. 2-8.
III. Von der Bekehrung des Saulus bis zu der ersten Missionsreise, 9-12.
IV. Die erste Missionsreise, 13-14.
V. Das Konzil zu Jerusalem, 15, 1-35.
VI. Die zweite Missionsreise, 15, 3^18, 22.
VII. Die dritte Missionsreise, 18, 23-21, 14.
VIII. Von Jerusalem nach Rom, 21, 15-28, 31.

1,1-5,42   Die Entstehung der Gemeinde
1 (1 -26   Zeit mit dem Auferstandeneri Himmelfahrt und Wartezeit
2.1-13     Der Pfingsttag
2,14-36  Die Predigt der Apostel
2.37-47  , Die erste christliche Gemeinde
3.1 -5.42  Ein Wunder und seine Folgen

6,1-9,31   Verfolgung führt zur Ausbreitung
6.1 -15     Die Einsetzung der s eben Diakons und das Wirken des Stephanus
7.1-8,1 a   Stephanus’ Verteidigungsrede und Tod

8,1b-25    Philippus und die Samaritaner
8,26-40    Philippus und der äthiopische Kämmerer
9.1-31     Die Bekehrung des Saulus von Tarsus

9,32-12,24   Die Taten des Petrus: Der Beginn der Heidenmission
9,32-43     Petrus in der Scharon-Ebene
10.1- 48    Petrus und Kornelius
11.1- 18    Die anderen Apostel stimmen der Entscheidung des Petrus
11,19-30   Die erste heidnische Gemeinde
12,1-24     Herodes Agrippa und die Gemeinde

12,25-16,5  Antiochia wird Missionsgemeinde
12.25-13,12  Die Evangelisation auf Zypern
13,13-41       Predigt des Paulus in Antiochia in Pisidien
13.42-52      Die Antwort auf das Evangelium in Antiochia in Pisidien
14.1- 28       Ikonion. Lystra und Derbe
15.1- 16.5    Die Apostelversammlung zu Jerusalem und deren Beschlüsse

16,6-19,40    Die Evangelisierung der ägäischen Küste durch Paulus
16,6-40       Nach Europa: Ruf nach Mazedonien und Predigt in Philippi
17.1-15       Thessalonich und Beröa
17,16-34      Paulus in Athen
18.1 -28      Paulus in Kori nth
19.1- 40      Ephesus und die Provinz Asien

20,1-28,31   Wie der Wunsch des Paulus, nach Rom zu gelangen» in Erfüllung ging
20.1- 12       Reise durch Mazedonien und Griechenland bis nach Troas
20,13-38      Paulus in Milet

21,1 -14       Von Milet nach Cäsarea
21,15-23,35  Paulus in Jerusalem
24.1- 26,32  Paulus in Cäsarea
27.1- 28,31  Die Reise des Paulus nach Rom

Kp Elberfelder 1905/27 Einteilung       YouTube  
Apostelgeschichte 01 Zeit mit dem Auferstandenen Himmelsfahrt und Wartezeit Wahl des Matthias zum Apostel Kp 01  Kp 01
Apostelgeschichte 02 Das Kommen des Heiligen Geistes;  Pfingstpredigt des Petrus; Entstehung der Gemeinde Kp 02   Apg 2 Joel 2

 
Apostelgeschichte 03 Heilung eines Lahm geborenen, Zweite Predigt des Petrus
Kp 3 JND Synopsis
 
Apostelgeschichte 04 Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat; Gebet der Gemeinde; Gemeindeleben,
 
Apostelgeschichte 05 Ananias und Saphira; Krankenheilung durch Petrus; Gefangennahme und Befreiung derApostel;  Zeugnis vor dem Hohen Rat des Gamaliel
Apostelgeschichte 06 Diakonenwahl;  Anklage gegen Stephanus
Apostelgeschichte 07 Verteidigungsrede des Stephanus vor dem Hohen Rat. Steinigung des Stephanus. Verfolgung der Gemeinde.  
Apostelgeschichte 08 Philppus in Samaria -  Simon der Zauberer, Petrus und Johannes in Samaria, Abweisung Simons des Zauberers. Kämmerer aus Äthipien.


 
Apostelgeschichte 09 Bekehrung des Saulus. Zeugnis des Saulus in Damaskus. Zeugnis des Saulus in Jerusalem, Heilunmg des Aeneas.S

 
Apostelgeschichte 10 Der Hauptmann Kornelius in Cäsarea. Petrus zu den Heiden in Cäsarea; Bekehrung des Kornelius.
Apostelgeschichte 11 Petrus verteidigt in Jerusalem seine Sendung zu den Heiden; Barnabas uns Saulus bei Juden und Heidenchristen in Antochia.
Apostelgeschichte 12 Hinrichtung des Jakobus; Gefangenschaft und  Befreiung des Petrus. Ende des Königs Herodes Agrippa I.

 
Apostelgeschichte 13 Aussendung des Barnabas und Paulus zur ersten Missionsreise. Barnabas und Paulus auf Zypern. Tätigkeit in Antiochia in Pisidien.


 
Apostelgeschichte 14 Aufenthalt in Ikonien; Heilung eines Lahmen in Lystra Steinigung des Paulus. Evangeliumsverkündigung in Derbe und Rückkehr nach Antiochia.
 
Apostelgeschichte 15 Apostelkonzil zu Jerusalem. Brief an die Gemeinde in Antochia. Paulus und Barnabas trennen sich - Paulus bricht mit Silas zur zweiten Missionsreise auf.


 
Apostelgeschichte 16 Timotheus wird Begleiter des Paulus, Ruf nach  Mazedonien.
Apostelgeschichte 17 Verkündigung und Verfolgung in Thessalonich und Beröa, Paulus in Athen,
 
Apostelgeschichte 18 Tätigkeit des Paulus in  Korinth; Vergebliche Anklage vor dem Prokonsul Gallio in Korinth, Rückreise über Ephesus nach Antiochia. Start 3. Missionsreise in Ephesus

 
Apostelgeschichte 19 Paulus und die Johannesjünger in Ephesus; Tätigkeit des Paulus in Ephesus, Der Aufstand des Demetrius  
Apostelgeschichte 20 Reise durch Mazedonien  und Griechenland und zurück bis Troas.
 
Apostelgeschichte 21 Rückkehr von der dritten Missionsreise Weissagungen über Paulus; Paulus in Jerusalem Tumult der Juden,Gefangennahme des Paulus  
Apostelgeschichte 22 Rede des Paulus an das Volk, Paulus beruft sich auf sein römisches Bürgerrecht. Paulus vor dem Hohen Rat.
Apostelgeschichte 23 Mordanschlag gegen Paulus, er wird nach Cäsare gebracht
 
Apostelgeschichte 24 Paulus wird beim Statthalter Felix verklagt, Verteidigungsrede des Paulus vor Felix, Paulus  und Felix
 
Apostelgeschichte 25 Paulus wird beim Statthalter Festus verklagt -  Berufung auf den Kaiser. Paulus vor Festus und Herodes Agrippa II  
Apostelgeschichte 26 Rede des Paulus vor Festus und Aggripa  
Apostelgeschichte 27 Beginn der Romreise Sturm und Schiffbruch auf der Romreise
 
Apostelgeschichte 28 Aufenthalt auf Melite; Weiterreise nach Rom;  Gefangenschaft und Wirken des Paulus in Rom